Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Handschrift ::
Kalender, Marquard von Lindau, Tauler, Sprüche, z. T. Johannes Indersdorf, Gebete, 42 goldene Regeln, Greisenklage, Ps.-Johannes von Kastl

Kodikologischer Teil

Bibliothek:München, Bayerische Staatsbibliothek
Signatur:Cgm 461
Siglen:M11a (Tauler-Sigle, Mayer)
Titel lt. Katalog:Kalender, Marquard von Lindau, Tauler, Sprüche, z. T. Johannes Indersdorf, Gebete, 42 goldene Regeln, Greisenklage, Ps.-Johannes von Kastl
Alter:15. Jh., 2. Hälfte, 4. Viertel (um 1491)
Alter ermittelt durch:Schneider, S. 336
Einträge:Im Vorderdeckel, Ir und 256v alte Bleistiftsignatur N 546. Im Rückendeckel am Rand des Spiegels, um 1500: Daß büchl ist mein und wer mirss nimt seie riter oder knecht so ist er in kein galgen girekt (?). IIv Hinweis auf Docens Repertorium II: Cod. germ. chart. cat. p. 691.
Schreibsprache:1. Hand norbairisch mit stark mitteldeutschen Einschlag; 2.-3. Hand nordbairisch
Schreibsprache ermittelt durch:Schneider, S. 336
Beschreibstoff:Papier
Umfang:274 Blätter
Lagen/Foliierung:Neue Blattzählung I-XVI + 1-256, überspringt 2 leere Bll. zwischen 214-215. Außerdem unbeschrieben: Iv, XIVr-XVIv, 214v. Wasserzeichen: 2 verschiedene Ochsenköpfe mit Äskulapstab, Piccard XVI, 170 (Königsberg/Pr. 1491) und ähnlich Piccard XVI, 210 (Oberbayern, Königsberg/Pr. 1490); 2 verschiedene Dreiberge, ähnlich Br. 11807 (Venedig 1487) und ähnlich Br. 11808 (Innsbruck, Nürnberg, Linz, Hochstädt 1490-1501); Krone, ähnlich Piccard XII, 25a (Schwaben, Nordbayern 1484-95); Ochsenkopf ohne Augen, ähnlich Piccard V, 334 (Nordbayern, Schwaben 1482-87). Lagen: VIIIXVI + 18 VI214 + V224 + VI236 + 2 V256, Lagenzählung 12v-109r: 2-11, und ab 133r: f-m. Zwischen 120-121 Textlücke ohne fehlende Blätter; offenbar wurden 2 von der gleichen Hand geschriebene fragmentarische Texte zusammengebunden.
Blattgröße:150x105 mm
Format Schriftraum:110-125x65-70 (ab 215r: 125-135x75-80)
Spalten:Einspaltig
Zeilen:22-24 (121r-132v und ab 215r: 25-31)
Schriftarten:Bastarda
Hände/Schreiber:
  • 1. Hand: 1r-214r
  • 2. Hand: 97r
  • Hand des Bartholomäus Petri aus Brabant, in Rebdorf, vgl. Cgm 447, 3. Hand und Cgm 458, 3. Hand: 215r-256v
Rubrizierung:ja
Einband:Alter Einband, Holzdeckel, heller Lederüberzug mit Streicheisenmuster und Stempeln, aus der Klosterbuchbinderei Rebdorf, vgl. Kyriss Nr. 28, Taf. 63, Stempel 1-2 wie Cgm 447, 454,455. Die Schließe fehlt. Pergamentspiegel in Vorder- und Rückendeckel aus einem Prudentiuskommentar, 13. Jh., zu Psychomachia V. 30 - ca. 80 und 179 - ca. 210
Sonstige Vermerke:Kein Herkunftsvermerk
ID der Handschrift:8769

Enthaltene Texte

Zählung Foliierung Texttyp Titel Anlass Bibelstelle
1. 1 Ir-XIIIv Kalender Anonym: Eichstätter Kalender
2. 2 1r-120v Traktat Marquard von Lindau OFM (2VL 6, Sp. 81-126): Dekalogauslegung (Gebot 1-5)
3. 3 121r-125r Predigt Tauler, Johannes: Predigt V21 T 36 Act 1,1–11
4. 4 125r-132v Traktat Anonym: Jenseitsvision eines Priesters in Sizilien 1247
5. 5 133r-138r Spruchsammlung Anonym: Spruchsammlung
6. 6 138r-v Exempel Anonym: Exempel: Christus lehrt einen Menschen beten
7. 7 138v-139r Gebet Anonym: Gebet
8. 8 139r-151r Traktat Anonym: Sterbelehre (nach Seuse)
9. 9 151r-156r Traktat Anonym: Vaterunser-Paraphrase
10. 10 156r-159v Traktat Anonym: Avemaria-Paraphrase
11. 11 159v-195v Traktat Anonym: 42 goldene Regeln
12. 12 195v-196r Spruch Anonym: Spruchsammlung, z. T. aus 'Geistlicher Herzen Baumgarten', a)
13. 12 196r Spruch Anonym: Spruchsammlung, z. T. aus 'Geistlicher Herzen Baumgarten', b)
14. 12 196r Spruch Anonym: Spruchsammlung, z. T. aus 'Geistlicher Herzen Baumgarten', c)
15. 12 196v Spruch Anonym: Spruchsammlung, z. T. aus 'Geistlicher Herzen Baumgarten', d)
16. 12 197r Spruch Anonym: Spruchsammlung, z. T. aus 'Geistlicher Herzen Baumgarten', e)
17. 12 197v Spruch Anonym: Spruchsammlung, z. T. aus 'Geistlicher Herzen Baumgarten', f)
18. 12 197v Spruch Anonym: Spruchsammlung, z. T. aus 'Geistlicher Herzen Baumgarten', g)
19. 12 198r Spruch Anonym: Spruchsammlung, z. T. aus 'Geistlicher Herzen Baumgarten', h)
20. 12 198v Spruch Anonym: Spruchsammlung, z. T. aus 'Geistlicher Herzen Baumgarten', i)
21. 12 199r Spruch Anonym: Spruchsammlung, z. T. aus 'Geistlicher Herzen Baumgarten', k)
22. 12 199v Spruch Anonym: Spruchsammlung, z. T. aus 'Geistlicher Herzen Baumgarten', l)
23. 12 199v-201r Spruch Anonym: Spruchsammlung, z. T. aus 'Geistlicher Herzen Baumgarten', m)
24. 13 201r-203r Sprüche Johannes von Indersdorf (2VL 4, Sp. 647-651): Sprüche aus den Fürstenlehren
25. 14 203r-204r Gebet Anonym: Mariengebet
26. 15 204r-v Gebet Anonym: Schutzengelgebet
27. 16 204v-205v Gebet Anonym: Gebet zum Eigenapostel
28. 17 205v-206r Gebet Anonym: Gebet vor der Kommunion
29. 18 206v-211v Gebete Anonym: Gebete zu Marias Familie
30. 19 211v-213r Traktat Anonym: Greisenklage
31. 20 213r-v Gebet Anonym (Gregor der Große [2VL 3, Sp. 233-244 + 2VL 11, Sp. 553]) [Gregor der Große]: Passionsgebet (2VL 3, Sp. 241f.)
32. 20 214r Gebet Anonym: Mariengebet mit Ablaß
33. 21 215r-256v Traktat Johannes von Kastl (2VL 4, Sp. 652) (Pseudo) : Spritualis philosophia, dt. (Kap. 1-19)

Bibliographischer Teil

Katalog:Schneider, K., Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München. Cgm 351-500 (Catalogus codicum manu scriptorum Bibliothecae Monacensis V,3), Wiesbaden 1973, S. 336-341.
Literatur:
  • Bauer, C., Geistliche Prosa im Kloster Tegernsee. Untersuchungen zu Gebrauch und Überlieferung deutschsprachiger Literatur im 15. Jahrhundert (MTU 107), Tübingen 1996, S. 225.
  • Mayer, J. G., Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 251 (Sigle M 11a).
  • Nemes, B. J., Das 'Heltauer Marienlied' in Handschriften außerhalb von Siebenbürgen. Untersuchungen zur Überlieferung und Edition, in: Grundlagen. Forschungen, Editionen und Materialien zur deutschen Literatur und Sprache des Mittelalters und der Frühen Neuzeit, hg. von Rudolf Bentzinger, Ulrich-Dieter Oppitz und Jürgen Wolf (ZfdA. Beiheft 18), Stuttgart 2013, S. 329-347.
  • Wagner, R., Ein nücz und schone ler von der aygen erkantnuß. Des Pseudo-Johannes von Kastl 'Spiritualis philosophia' deutsch. Text und Untersuchungen (MTU 39), München 1972, S. 66-68.
Literatur zu enthaltenen Texten:
  • Achten, G. und Knaus, H., Deutsche und niederländische Gebetbuchhandschriften der hess. Landes- und Hochschulbibliothek, Bd. 1. Darmstadt 1959, S. 36.
  • Bihlmeyer, K. (Hg.), Heinrich Seuse. Deutsche Schriften, Stuttgart 1907 (ND Frankfurt a.M. 1961), S. 278-287.
  • Clark, J.M., Marquard von Lindau and his 'Dek.', MLR 34 (1939), S. 72-78.
  • Gehr, E., Die Fürstenlehren des Johannes von Indersdorf für Herzog Albrecht III. von Baiern-München (1436-1460) und seine Gemahlin Anna, Diss. Freiburg/Br., Amberg 1926, S. 18, 40ff., 480-488.
  • Gehr, E., Die Fürstenlehren des Johannes von Indersdorf für Herzog Albrecht III. von Baiern-München (1436-1460) und seine Gemahlin Anna, Diss. Freiburg/Br., Amberg 1926, S. 18, 480-489 und 497.
  • Haage, B., Der Traktat 'Von dreierlei Wesen der Menschen', Diss. Heidelberg 1968, S. 28, 45-47, 533f.
  • Haage, B., Der Traktat 'Von dreierlei Wesen der Menschen', Diss. Heidelberg 1968, S. 28-29, 38-40, 83.
  • Haage, B.D., Johannes von Indersdorf, in: 2VL 4, Sp. 647-651, hier Sp. 649.
  • Haas, A./Ruh, K., Seuse, Heinrich, in: 2VL 8 (1992), Sp. 1109–1128, hier Sp. 1121-1122.
  • Haimerl, F. X., Mittelalterliche Frömmigkeit im Spiegel der Gebetbuchliteratur Süddeutschlands (Münchener Theologische Studien, Bd. 4), München 1952, S. 84.
  • Haimerl, F. X., Mittelalterliche Frömmigkeit im Spiegel der Gebetbuchliteratur Süddeutschlands (Münchener Theologische Studien, Bd. I,4), München 1952, S. 55, Anm. 280 und S. 139, Anm. 855.
  • Haltaus, C., Liederbuch der Clara Hätzlerin (hrsg.), Quedlinburg, Leipzig 1840 (Bibliothek der gesammten deutschen National-Literatur Bd. 8), Neudruck mit Nachwort von Hanns Fischer, Berlin 1966, S. 41f., S. 373, 398f.
  • Hillenbrand, E., Nikolaus von Straßburg. Religiöse Bewegung und dominikanische Theologie im 14. Jahrhundert (Forschungen zur oberrheinischen Landesgeschichte 21), Freiburg i.Br. 1968, S. 27.
  • Kornrumpf, G. / Völker, P.G., Die deutschen mittelalterlichen Handschriften (Die Handschriften der Universitätsbibliothek München 1), Wiesbaden 1968, S. 215.
  • Kornrumpf, G. / Völker, P.G., Die deutschen mittelalterlichen Handschriften (Die Handschriften der Universitätsbibliothek München 1), Wiesbaden 1968, S. 260.
  • Kornrumpf, G. / Völker, P.G., Die deutschen mittelalterlichen Handschriften (Die Handschriften der Universitätsbibliothek München 1), Wiesbaden 1968, S. 282.
  • Kornrumpf, G. / Völker, P.G., Die deutschen mittelalterlichen Handschriften (Die Handschriften der Universitätsbibliothek München 1), Wiesbaden 1968, S. 285.
  • Kornrumpf, G. / Völker, P.G., Die deutschen mittelalterlichen Handschriften (Die Handschriften der Universitätsbibliothek München 1), Wiesbaden 1968, S. 309, Nr. 2, 4-7, 9, 12 der dort aufgeführten Sprüche.
  • Leroquais, V., Les livres d'heures manuscrits de la Bibliothèque Nationale, Bd. 2, Paris 1927 S. 346. (lat. Vorlage)
  • Maußer, O., Eine Fahrt durch die Reiche des Jenseits (Himmel - Fegfeuer - Hölle). Unbekannte deutsche Jenseitsvisionen. In: Walhalla. Kulturbilder aus der Deutschen Vergangenheit und Gegenwart 6 (Leipzig 1910), S. 201ff.
  • Mayer, J.G., Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 251.
  • Mayr, A., Zur hsl. Überlieferung der Dekalogerklärungen Ms. v. L., in: Festschrift anläßl. der Hundertjahrfeier des humanistischen Gymnasiums Freising, Freising 1928, S. 1-20.
  • Meyer, G. / Burckhardt, M., Die mittelalterlichen Handschriften der Universitätsbibliothek Basel, Abteilung B, Bd. 2, Basel 1966, S. 1091 (mit weiterer Literatur).
  • Montag, U., Das Werk der hl. Birgitta von Schweden in oberdeutscher Überlieferung. Texte und Untersuchungen (MTU 18), München 1968, S. 73f. (Literaturhinweise und Ergänzungen zur bisher bekannten Überlieferung).
  • Mück, H.-D., Zur Verfasserschaft der sog. 'Greisenklage'. In: Jahrbuch der Oswald von Wolkenstein Gesellschaft 3 (1984/85), S. 267-278, hier S. 275 (Nr. 9).
  • Nemes, B.J., Dis buch ist iohannes schedelin. Die Handschriften eines Colmarer Bürgers aus der Mitte des 15. Jahrhunderts und ihre Verflechtungen mit dem Literaturangebot der Dominikanerobservanz, in: Kulturtopographie des deutschsprachigen Südwestens im späteren Mittelalter. Studien und Texte, hg. von Barbara Fleith und René Wetzel (Kulturtopographie des alemannischen Raums 1), Berlin/New York 2009, S. 157-214, hier S. 190.
  • Palmer, N.F., 'Das Wunderzeichen in Sizilien', in: 2VL 10 (1987), Sp. 1429-1430.
  • Palmer, N.F., Marquard von Lindau, in: 2VL 6 (1987), Sp. 81-126, hier Sp. 85-93.
  • Ruh, K., Bonaventura deutsch. Ein Beitrag zur deutschen Franziskaner-Mystik und -Scholastik (Bibliotheca Germanica 7), Bern 1956, S. 259.
  • Ruh, K., Gregor der Große, in: 2VL 3 (1981) Sp. 233-244 + 2VL 11 (2004) Sp. 553.
  • Schlosser, H.D., Ein spätmittelalterliches Bildgedicht, in: Zeitschrift für deutsche Philologie, Bd. 89, Halle (Berlin)1970, S. 104-110.
  • Schlosser, H.D., Greisenklage, in: 2VL 3, Sp. 249-250 (mit weiterer Literatur).
  • Sudbrack, J., Die geistliche Theologie des Johannes von Kastl, Beitrag zur Geschichte des alten Mönchstums und Benediktinerordens 27,2, 1967, S. 202f.
  • Sudbrack, J., Johannes von Kastl, in: 2VL 4, Sp. 652-658, hier Sp. 657.
  • Unger, H., Geistlicher Herzen Bavngart, München 1969 (MTU 24), S. 102 und S. 131.
  • Unger, H., Geistlicher Herzen Bavngart, München 1969 (MTU 24), S. 225.
  • Unger, H., Geistlicher Herzen Bavngart, München 1969 (MTU 24), S. 232, 26-30.
  • Unger, H., Geistlicher Herzen Bavngart, München 1969 (MTU 24), S. 233, 2-3.
  • Unger, H., Geistlicher Herzen Bavngart, München 1969 (MTU 24), S. 251f.
  • Verdeyen, R./ Endepols, J., Tondalus' visioen en St. Patricius' vagevuur I, Gent 1914, S. 126f. mit weiterer Überlieferung.
  • Wagner, R., Ein nücz und schone ler von der aygen erkantnuß. Des Pseudo-Johannes von Kastl 'Spiritualis philosophia' deutsch. Text und Untersuchungen (MTU 39), München 1972, S. 66-68.
  • Weidenhiller, E., Untersuchungen zur deutschsprachigen Literatur des späten Mittelalters (MTU 10), München 1965, S. 224.
  • Weidenhiller, E., Untersuchungen zur deutschsprachigen Literatur des späten Mittelalters (MTU 10), München 1965, S. 227.
  • Wilmart, A., Precum libelli quattuor aevi Karolini. nunc primum publici iuris facti cum aliorum indicibus, Rom 1940. (lat. Vorlage)
WWW-Ressourcen:

Auswertender Teil

enthaltene Predigten:Tauler, Johannes, V21
Eingestellt am: 03. Jul 2013 13:05
Letzte Änderung: 03. Apr 2014 12:34
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/8769/
Bookmark and Share