Titlebar
Einträge suchen
Einträge auflisten
Datensatz exportieren
 

Handschrift ::
[Geistliche Sammelhandschrift, u. a. Johannes Tauler, Heinrich Seuse, Heinrich von Löwen, Hildegard von Bingen, Eckhart der Junge]

Kodikologischer Teil

Bibliothek:Wien, Österreichische Nationalbibliothek
Signatur:Cod. 2739
Siglen:
  • W 1 (Tauler- Sigle, Mayer)
  • Wi 1 (Tauler-Sigle, Helander)
  • Wi 2 (Tauler-Sigle, Hofmann)
  • W 4 (Eckhart-Sigle, Quint)
Titel lt. Katalog:[Geistliche Sammelhandschrift, u. a. Johannes Tauler, Heinrich Seuse, Heinrich von Löwen, Hildegard von Bingen, Eckhart der Junge]
Provenienz:215v: Dit buch hat er Peter van Wunnyngen gegefen nae sime dode Deisenn zweyn klusen. Den susteren zu Kampe in der klusen vnd den susteren zu sente Martyne in der klusen, das si it sullent hafen mit eyn ander vnd Got der si mit vns allen. Amen.
217r: vnd ir sollet wissen leife susteren das mir dir deises van vnsen weigen neit in han geschreven, wan her Peter hat vns geheissen, das dat buch wre vnd vnser sulle sein.;
Die Hs. scheint um 1820-30 angekauft worden zu sein. (Menhardt, S. 247)
Provenienz ermittelt durch:Mayer, S. 272;
Einträge
Alter:14. Jh., 2. Hälfte
Alter ermittelt durch:Mayer, S. 272
Entstehung:vielleicht Peter von Winningen (Mayer, S. 272)
Nach Corin handelt es sich hier um die Beghinen-Klausen Camp und St. Martin bei Boppard am Rhein; Wunnyngen dürfte Winningen an der Mosel sein. (Weigand, S. 142)
Einträge:Rote u. schwarze Anweisungen, an welchen Tagen die Predigten zu halten sind, von späterer Hd. (Menhardt, S. 246); Menhardt gibt nur die erste Anweisung an und vermerkt (S. 232), dass er die Einträge in den folgenden Stücken weglässt;
1r: an d[e]m XIIII s[u]ndag [na] pynzs[t]en so sal man des[e] predycht[e] [l]esen
1r Überschrift: Dit sint die sermone die Bruder Iohan Tauler geprediget hait.
Schreibsprache:moselfränkisch
Schreibsprache ermittelt durch:Mayer, S. 272
Beschreibstoff:Vorn u. hinten je 2 Pap.-Deckbll., sonst Perg. (Menhardt. S. 246)
Umfang:I + 217 Bll.
Lagen/Foliierung:Zählung des 19. Jhs.; Hinter Bl. 215 ist eins, hinter Bl. 13 sind [2] Bll. herausgeschnitten. Lagenanfänge Bl. 1, 11, 17, 27 usw. Quinterne bis 167, 175, 183, 191, 201, 211. Reklamanten. Auf den Vorderbll. der Lagen kleine Buchstaben. (Menhardt, S. 246);
Bl. I* ist ein beschnittenes Doppelbl. (das einzelne Bl. 138 x 98,90 x 70,1 Sp., 19 Z.) (Menhardt, S. 247)
Blattgröße:16,8 x 12,5 cm
Format Schriftraum:11,5 cm (bis 12,5 cm) x 8,3 cm (bis 9 cm)
Spalten:2
Zeilen:22-28
Schriftarten:got. Eilschrift
Hände/Schreiber:
  • 1ra Z. 1-11: vermutlich Peter von Winnigen s. unten, mit vielen Abschabungen und Verbesserungen (Menhardt, S. 246)
  • 1ra Z. 11-215ra
Buchschmuck:Rote Überschriften, Anfangsbuchstaben, Strichel. (Menhardt, S. 246)
Einband:Auf Bl. Iv ist, wie in 2744, das Exlibris des Joh. Michael á loen aufgeklebt, das offenbar auf dem älteren Einbd. gewesen war.
Brauner Halblederbd. des 19. Jhs. Auf dem Rücken Colddruck: Doppeladler. TAULER PREDIGTEN. (Menhardt, S. 247)
ID der Handschrift:1432

Enthaltene Texte

Zählung Foliierung Texttyp Titel Anlass Bibelstelle
1. 1 1ra-6va Predigt [Tauler, Johannes]: Predigt Corin II, 30 T 52 Lc 10,23-27
2. 2 6va-13vb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V64 T 54 Lc 10,23
3. 3 14ra-17rb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V65 S 66 Io 12,32
4. 4 17va-22va Predigt Tauler, Johannes: Predigt V66 T 56 Mt 6,24–33
5. 5 22va-29rb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V67 T 57 Eph 3,14
6. 6 29rb-33va Predigt Tauler, Johannes: Predigt V68 S 70 Mt 18,10
7. 7 33vb-36vb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V69 C 11 Lc 19,5
8. 8 37ra-39vb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V70 T 58 Eph 4,1–4
9. 9 39vb-45rb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V71 C 6 Ps 36,5ff.
10. 10 45rb-49ra Predigt Tauler, Johannes: Predigt V72 T 51 Lc 19,41
11. 11 49ra-52va Predigt Tauler, Johannes: Predigt V78 T 19/3 Mt 21,13
12. 12 52va-55rb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V80 Ct 2,10
13. 13 55rb-58ra Predigt Tauler, Johannes: Predigt V6 T 15 Mt 11,30
14. 14 58ra-61rb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V2 T 9 Mt 2,13
15. 15 61rb-67rb Traktat [Tauler, Johannes]: Von der wahren Demut (Corin II, 57) C 5 Mt 11,29
16. 16 67rb-79va Predigt [Tauler, Johannes]: Predigt Corin II, 38
17. 17 70va-76rb Predigt [Tauler, Johannes]: Predigt Corin II, 39 Mc 14,36
18. 18 76va-79va Predigt [Tauler, Johannes]: Predigt Corin II, 39b
19. 19 79va-87vb Predigt (Seuse, Heinrich OP (2VL 8, Sp. 1109-29)) [Tauler, Johannes]: Predigt Bihlm. 3 "Exivi a patre" (=Corin II, 29) T 33 Io 16,28
20. 20 87vb-92va Predigt Seuse, Heinrich OP (2VL 8, Sp. 1109-29): Predigt Bihlm. 4 "Iterum relinquo mundum" / Predigt Corin II, 47 T 33 Io 16,28
21. 21 92va-93rb Traktat Anonym: Betrachtungen vor dem Empfang des hl. Abendmahls (Corin II, 58)
22. 22 93rb-94ra Traktat Anonym: Die zwölf Worte Gott Vaters an seinen Sohn (Corin II, 59)
23. 23 94ra-100va Predigt Tauler, Johannes: Predigt Corin II, 2
24. 24 100vb-104va Predigt Tauler, Johannes: Predigt V5 T 10 Is 51,17
25. 25 104va-106vb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V15 (S. 69, Z. 26 - S. 71, Z. 29 / = Corin II, 10), Bearbeitung T 6 Io 1,1
26. 26 107ra-108va Traktat Anonym: Vollkommenheit in der Stille (2VL 10, Sp. 496-497) (Corin II, 60) Ps 4,9
27. 27 108va-109va Brief Anonym: Brief über die beständige innere Sammlung (Corin II, 61)
28. 28 109va-113vb Predigt Tauler, Johannes: Predigt Corin II 27 S 66 Io 12,32
29. 29 114ra-116va Traktat Anonym: Von vier Dingen, die auf der Welt herrschen (Corin II, 62) Io 15,7
30. 30 116va-120rb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V10 T 22/Sabbato Io 8,12
31. 31 120va-125va Predigt [Tauler, Johannes]: Predigt Corin II, 28 T 23 Io 8,47
32. 32 125va-130rb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V11 T 23/2 Io 7,37
33. 33 130va-134vb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V12 T 23/3 Io 7,6-8
34. 34 134vb-139vb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V13 T 23/4 Io 10,27
35. 35 139vb-142ra Predigt Tauler, Johannes: Predigt V14 T 23/6 Io 18,14
36. 36 142ra-148va Predigt Tauler, Johannes: Predigt V23 T 37 1 Pt 4,7
37. 37 148va-154va Predigt Tauler, Johannes: Predigt V24 T 37 1 Pt 4,7
38. 38 154vb-156vb Predigt Tauler, Johannes: Predigt V77 C 4 Io 12,26
39. 39 175ra-162ra Predigt Tauler, Johannes: Predigt V19 T 36 Eph 4,8
40. 40 162ra-165va Predigt Tauler, Johannes: Predigt V73 T 53 2 Cor 3,6
41. 41 165va-166vb Brief [Tauler, Johannes]: Brief über die Schule des göttlichen Willens (Corin II, 37)
42. 42 166vb-167rb Brief [Tauler, Johannes]: Brief über ein heiliges Leben (Corin II, 35)
43. 43 167rb-167vb Predigt [Tauler, Johannes]: Predigt Corin II, 33 T 17 2 Cor 12, 2
44. 44 167vb-168vv Traktat Hildegard von Bingen (2VL 3, 1257ff.): Wie man den Weg des geistlichen Lebens einschlagen soll (Corin II, 44)
45. 45 168vb-169rb Traktat Anonym: Vom Beginn des geistlichen Lebens (Corin II, 63)
46. 46 169rb-169rb Traktat Anonym: Drei Stufen der Reinheit
47. 47 169va-170rb Predigt Heinrich von Löwen (2VL 3, 778ff.): Kölner Predigt (=Corin II, 48) C 5; S 79 Mt 5,8
48. 48 170ra-170vb Traktat [Tauler, Johannes]: Vom Wert der Demut (Corin II, 40)
49. 49 170vb-171vb Traktat [Tauler, Johannes]: Predigt Corin II, 41
50. 50 171vb-172ra Traktat [Tauler, Johannes]: Von der Hingabe an Gott (Corin II, 42)
51. 51 172ra-172va Traktat [Tauler, Johannes]: Vom Wert gänzlicher Hingabe an Gott (Corin II, 43)
52. 52 172va-172vb Traktat [Tauler, Johannes]: Predigt Corin II, 36
53. 53 173ra-174va Traktat Eckhart der Junge (2VL 2, Sp. 353-355): Von der Wiedergeburt Christi in unserem Innern (Corin II, 49)
54. 54 174va-177rb Traktat [Tauler, Johannes]: Der Wille zu einem höheren Leben (Corin II, 31) Io 8,47
55. 55 177rb-179vb Predigt [Tauler, Johannes]: Predigt Corin II, 32 S 66; T 24 Io 12,32
56. 56 179vb-181rb Traktat Eckhart der Junge (2VL 2, Sp. 353-355): Von der Befreiung von allen sinnlichen Dingen (Corin II, 50)
57. 57 181va-182rb Traktat Eckhart der Junge (2VL 2, 353ff.): Von der Einung mit Christi (Corin II, 50b) Io 6,55
58. 58 182rb-184rb Traktat Anonym: Von irdischer und ewiger Vollkommenheit (Corin II, 65) T 18 1 Cor 13,10
59. 59 184rb-194ra Traktat [Meister Eckhart]: Traktat Pf. 1 "Von den XII nutzen unsers herren lîchames" Phil 3,8
60. 60 194rb-194vb Brief Anonym: Lentulus-Brief über Christi Gestalt (2VL, 5, Sp. 705-709) (=Corin II, 66)
61. 61 194vb-195va Vita Anonym: Lebensbeschreibung Mariä (Corin II, 67)
62. 62 195va-200ra Traktat Hildegard von Bingen (2VL 3, 1257ff.): Vom Tod und letzten Gericht (Corin II, 45) Mt 25,34
63. 63 200rb-202rb Traktat Anonym [Tauler, Johannes]: Von Judas und der Feindesliebe (Corin II, 34) Mt 26,50
64. 64 202va-205ra Traktat Eckhart der Junge (2VL 2, 353ff.): Vier Dinge, zu denen man sich bereiten soll (Corin II, 51) Lc 22,19
65. 65 205ra-206vb Traktat Eckhart der Junge (2VL 2, Sp. 353-355): Sucht Gott im Gemüte! (Corin II, 52)
66. 66 206vb-208va Traktat Eckhart der Junge (2VL 2, Sp. 353-355): Gott muss man ganz angehören (Corin II, 53)
67. 67 208va-209rb Traktat Eckhart der Junge (2VL 2, Sp. 353-355): Wie man Gott in sich nehmen soll (Corin II, 54)
68. 68 209rb-210vb Traktat Eckhart der Junge (2VL 2, Sp. 353-355): Von immer neuer Ergebung in Gott (Corin II, 55)
69. 69 210vb-213va Traktat Eckhart der Junge (2VL 2, Sp. 353-355): Vom alleinigen Genügen in Gott (Corin II, 56)
70. 70 213va-215ra Traktat Anonym: Fünfzehn Vorzeichen des jüngsten Gerichts (2VL 2, Sp. 1013 ff.)

Bibliographischer Teil

Katalog:Menhardt, H., Verzeichnis der altdeutschen literarischen Handschriften der österreichischen Nationalbibliothek; 1. Band (Deutsche Akademie der Wissenschaften zu Berlin - Veröffentlichungen des Instituts für deutsche Sprache und Literatur, Bd. 13), Berlin 1960, S.232 ff.
Literatur:
  • Embach, M. / Wallner, M., Conspectus der Handschriften Hildegards von Bingen, Münster 2013.
  • Helander, D., Johann Tauler als Prediger. Studien, Diss. Lund 1923, S. 111.
  • Hofmann, G., Literaturgeschichtliche Grundlagen zur Tauler-Forschung, in: Johannes Tauler. Ein deutscher Mystiker. Gedenkschrift zum 600. Todestag, hg. von E. Filthaut, Essen 1961, S. 436-479, hier S. 459.
  • Hofmann, G., Seuses Werke in deutschsprachigen Handschriften des späten Mittelalters, in: Fuldaer Geschichtsblätter 45 (1969), S. 113-206, hier S. 189 (Nr. 525).
  • Lieftinck, G.I., De middelnederlandsche Tauler-Handschriften, Diss. Amsterdam/Groningen 1936, S 131-136.
  • Mayer, J. G., Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 272f. (Sigle W 1).
  • Naumann, L., Die Wiener Taulerhandschriften 2739 und 2744, in: Zeitschrift für deutsche Philologie 46 (1915), S. 269-285.
  • Weigand, R. K., Predigen und Sammeln. Die Predigtanordnung in frühen Tauler-Handschriften, in: Studien zur deutschen Sprache und Literatur. Festschrift für Konrad Kunze zum 65. Geburtstag, hg. von Václav Bok, Ulla Williams und Werner Williams-Krapp (Studien zur Germanistik 10), Hamburg 2004, S. 114-155, hier S. 142-144, 155.
Literatur zu enthaltenen Texten:
  • Axters O.P., St., Bibliotheca dominicana Neerlandica manuscripta, Löwen 1970, S. 54.
  • Axters O.P., St., Bijdragen tot een bibliographie van de nederlandsch dominikaansche vroomheid, Bd. 2, S. 57-63, 69, 80-83
  • Boeckl, K., Die Eucharistie-Lehre der deutschen Mystiker, Freiburg 1924, S. 89f.
  • Cruel, R., Geschichte der deutschen Predigt im Mittelalter, Detmold 1879, S. 397 ff.
  • Eckert, W., "Eckhart der Junge" in: Neue Deutsche Biographie IV, S. 301f.
  • Eggers, H., "Fünfzehn Vorzeichen des Jüngsten Gerichts", in: 2VL 2, Sp. 1013-1020 (mit weiterer Literatur), und 2VL 11, Sp.474f.
  • Embach, M., Die Schriften Hildegards von Bingen. Studien zu ihrer Überlieferung und Rezeption im Mittelalter und der Frühen Neuzeit (Erudiri Sapientia 4), Berlin 2003, S. 424f.
  • Falk, F., Die deutschen Meß-Auslegungen von der MItte des 15. Jahrhumnderts bis zum Jahr 1525, Köln 1889.
  • Franz, A., Die Messe im deutschen Mittelalter, Freiburg i. Br. 1902.
  • Haas, A./Ruh, K., Seuse, Heinrich, in: 2VL 8 (1992), Sp. 1109–1128.
  • Jungreithmayr, Die deutschen Handschriften des Mittelalters der Universitätsbibliothek Salzburg, Wien 1988, S. 69-135, hier S. 80.
  • Kaeppeli, Th., Scriptores ordinis praedicatorum medii aevi, Bd. 1, Rom 1980, S. 358-361.
  • Kaeppeli, Th., Scriptores ordinis praedicatorum medii aevi, Bd. 2, Rom 1980, S. 188 Nr. 1731.
  • Kesting, P., Heinrich von Löwen, in: 2VL 3, Sp. 778-780.
  • Kesting, P., Maria als Buch, in: Würzburger Prosastudien I (1968), S. 122-147.
  • Linsenmayer, A., Geschichte der Predigt in Deutschland von Karl dem Großen bis zum Ausgange des vierzehnten Jahrhunderts, München 1886, S. 433-436.
  • Linsenmayer, A., Geschichte der Predigt in Deutschland, München 1886, S. 444.
  • Löhr, G. Die Kölner Dominikanerschule vom 14. bis zum 16. Jahrhundert. Köln 1948.
  • Löhr, G., Über die Heimat einiger deutscher Prediger und Mystiker aus dem Dominikanerorden, in: ZfdA 82 (1948/50), S. 173-178.
  • Mayer, J.G., Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 272 f.
  • Mayer, J.G., Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 272.
  • Mayer, J.G., Die 'Vulgata'-Fassung der Predigten Johannes Taulers. Von der handschriftlichen Überlieferung des 14. Jahrhunderts bis zu den ersten Drucken (Texte und Wissen 1), Würzburg 1999, S. 276f.
  • Meersseman, P.G., Heinrich van den Calstre von Loewen OP., in: Archivum fratrum praedicatorum 1 (1930), S. 174f.
  • Monumenta Ordinis Fratrum Praedicatorum Historica IV, Leeuven/Rom 1896, S. 258.
  • Morvay, K. / Grube, D., Bibliographie der deutschen Predigt des Mittelalters: veröffentlichte Predigten (Münchener Texte und Untersuchungen zur deutschen Literatur des Mittelalters 47), München 1974, T 115c.
  • Morvay, K. / Grube, D., Bibliographie der deutschen Predigt des Mittelalters: veröffentlichte Predigten (Münchener Texte und Untersuchungen zur deutschen Literatur des Mittelalters 47), München 1974, T 125. (dort auch weitere Literatur und Drucke)
  • Nölle, G., Die Legende von den 15 Zeichen vor dem Jüngsten Gerichte, in: PBB 6 (1879), S. 413-476.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule, Stuttgart 1940, S. 101-105
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule, Stuttgart 1940, S. 101-105.
  • Quint, J., Neue Handschriftenfunde zur Überlieferung Meister Eckharts und seiner Schule. Ein Reisebericht (Meister Eckhart: Die deutschen und lateinischen Werke. Abt. 3. Untersuchungen. Bd. 1), Stuttgart/Berlin 1940. S. 130.
  • Quétif, J./Echard, J., Scriptores Ordinis Praedicatorum, Bd. 1, Paris 1721 (ND Turin 1960), S. 593.
  • Ringler, S., Viten- und Offenbarungsliteratur in Frauenklöstern des Mittelalters. Quellen und Studien (MTU 72), München 1980, S. 47f., 53, 55, 136f.
  • Rudolf, R., Ars moriendi. Köln, Graz 1957, S. 13.
  • Ruh, K., Der sog. 'Lentulus-Brief über Christi Gestalt', in: 2VL 5, Sp. 705-709 (mit weiterer Literatur).
  • Ruh, K., 2VL 9, Sp. 650.
  • Schmidt, C., Johannes Tauler von Straßburg. Beitrag zur Geschichte der Mystik und des religiösen Lebens im vierzehnten Jahrhundert, Hamburg 1841, S. 73-83.
  • Schneider, K., Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München: Cgm 201-350. Editio altera, Wiesbaden 1970, S. 49f.
  • Schneider, K., Die deutschen Handschriften der Bayerischen Staatsbibliothek München: Cgm 351-500. Editio altera, Wiesbaden 1970, S. 186.
  • Spamer, A., Zur Überlieferung der Pfeiffer'schen Eckeharttexte, in: PBB 34 (1909), S. 307–420, hier S. 320, 370-371.
  • Spamer, A., Über die Zersetzung und Vererbung in den deutschen Mystikertexten, Diss. Gießen 1910, S. 108.
  • Steer, G., Art. "Eckhart der Junge", in: 2VL 2, Sp. 353-355.
  • Steer, G., Eckhart der Junge, in: 2VL 2, Sp. 353-355.
  • Weigand, R.K., Predigen und Sammeln. Die Predigtanordnung in frühen Tauler-Handschriften, in: Studien zur deutschen Sprache und Literatur. Festschrift für Konrad Kunze zum 65. Geburtstag, hg. von Václav Bok, Ulla Williams und Werner Williams-Krapp (Studien zur Germanistik 10), Hamburg 2004, S. 114-155, hier S. 142-144, 155.
  • Weigand, R.K., Predigen und Sammeln. Die Predigtanordnung in frühen Tauler-Handschriften, in: Studien zur deutschen Sprache und Literatur. Festschrift für Konrad Kunze zum 65. Geburtstag, hg. von Václav Bok, Ulla Williams und Werner Williams-Krapp (Studien zur Germanistik 10), Hamburg 2004, S. 114-155, hier S. 142-144.
WWW-Ressourcen:

Auswertender Teil

enthaltene Predigten:
  • Tauler, Johannes: V2, V4 und V3, V5, V6, V10, V11, V12, V13, V14, V15, V19, V23, V24, V64, V65, V66, V67, V68, V69, V70, V71, V72, V73, V77, V78, V80

    Corin II 22, Corin II 28, Corin II 29, Corin II 30, Corin II 33, Corin II 38, Corin II 39, Corin II 39b, Corin II 60,
  • Seuse, Heinrich : Predigt Bihlm. 3 "Exivi a patre" (=Corin II, 29), Predigt Bihlm. 4 "Iterum relinquo mundum"
  • Heinrich von Löwen: Kölner Predigt (=Corin II, 48)
Typologisierung:Eckhart/Tauler
Eingestellt am: 04. Nov 2010 09:02
Letzte Änderung: 03. Apr 2014 12:22
URL zu dieser Anzeige: http://pik.ku-eichstaett.de/1432/